Individuelle betriebliche Berufsbildung

Neue Wege zur Gewinnung von langfristigen, loyalen Beschäftigten für Ihr Unternehmen

Ist Ihr Unternehmen bereit für neue Formen von Beschäftigungsmöglichkeiten? Dann nutzen Sie die Förderinstrument der Individuellen betrieblichen Berufsbildung (InbeB) und des Budgets für Arbeit und gewinnen Sie neue zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sie gemeinsam mit uns auf Ihren konkreten Bedarf hin kostenlos qualifizieren können.

Neue Wege in den Beruf für junge Menschen mit Behinderung

Ihre zukünftigen potentiellen Arbeitnehmer*innen sind jugendliche Schulabgänger*innen, die aufgrund einer Behinderung besonderer Unterstützung zur Eingliederung in das Berufsleben benötigen und nach Schulabschluss keine Ausbildung absolvieren können.

Unser Weg, damit beide zusammenfinden

Die jungen Menschen absolvieren bereits in ihrer Schulzeit Praktika in einem Betrieb. In einer zweijährigen Qualifizierungsphase werden sie von externen, kostenlosen Kräften angelernt. Eine anschließende dauerhafte Beschäftigung wird mit einem dauerhaften Lohnkostenzuschuss gefördert.

Unsere Unterstützung für junge Berufseinsteiger*innen

  • Planung und Begleitung des individuellen Qualifizierungs- und Integrationsprozesses
  • Intensive sozialpädagogische Begleitung beim Träger und im Betrieb
  • Förderung persönlicher, sozialer und beschäftigungsbezogener Kompetenzen
  • Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen
  • Zusammenarbeit mit dem Betrieb
  • Unterstützung beim Übergang von der Qualifizierung in eine langfristige Beschäftigung

Unsere Unterstützung für Betriebe

  • Hilfestellung bei der Auswahl und Vermittlung von geeigneten Bewerber/innen
  • Bedarfsgerechte Beratung und Unter-stützung im Vorfeld und während der individuellen betrieblichen Qualifizierung
  • Jobcoaching und Unterstützung der Einarbeitung am konkreten Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei der Lösung von auftretenden Problemen und Konflikten
  • Beratung und Unterstützung bei Klärung von Fördermöglichkeiten und Erledigung von Formalitäten rund um die Qualifizierung und anschließende Beschäftigung